Weltengang sind krasse Heinis. Aber auch gute Leute. Die vier Magdeburger machen seit 2016 gemeinsam Musik. Gut, nicht ganz. Wie es sich für eine gute Band gehört, ist der Bassist natürlich „der neue“. Macht aber nichts. Der kann das trotzdem.
Irgendwo zwischen Pop und Punkrock finden sich Weltengang im Alternative Rock wieder. Die Texte sind deutschsprachig und meistens sogar gut. Ist ja auch nicht bei jeder Band der Fall. Jedenfalls würde ich immer wieder zu Weltengang Konzerten gehen, weil das meistens witzig ist. Nein, nicht weil die so schlecht sind, sondern weil Sänger Eric sich gerne mal in Ansagen verzettelt und dabei manchmal sogar ganz gute Witze rauskommen.
Jetzt bringen die aber auch noch ihr Debutalbum raus. Hat das Konzept „Album“ im Jahr 2020 überhaupt noch eine Chance? Wenn es nach mir geht: Ja! Aber mich fragt ja niemand. Ich bin ja nur der Typ, der diesen Pressetext schreibt. Aber auch Weltengang geben dem ganzen nochmal eine Chance. Ist vermutlich auch der richtige weg. Denn das Album wird mit ziemlicher Sicherheit sehr gut. Und ein gutes Album bedeutet gute Songs für neue Konzerte, was die Konzerte dann wiederum auch nochmal besser macht. Rosige Zeiten die Eric, Daniel, Martin und Stefan da also ins Haus stehen.

 Text: Grundhass

Weltengang sind krasse Heinis. Aber auch gute Leute. Die vier Magdeburger machen seit 2016 gemeinsam Musik. Gut, nicht ganz. Wie es sich für eine gute Band gehört, ist der Bassist natürlich „der neue“. Macht aber nichts. Der kann das trotzdem.
Irgendwo zwischen Pop und Punkrock finden sich Weltengang im Alternative Rock wieder. Die Texte sind deutschsprachig und meistens sogar gut. Ist ja auch nicht bei jeder Band der Fall. Jedenfalls würde ich immer wieder zu Weltengang Konzerten gehen, weil das meistens witzig ist. Nein, nicht weil die so schlecht sind, sondern weil Sänger Eric sich gerne mal in Ansagen verzettelt und dabei manchmal sogar ganz gute Witze rauskommen.
Jetzt bringen die aber auch noch ihr Debutalbum raus. Hat das Konzept „Album“ im Jahr 2020 überhaupt noch eine Chance? Wenn es nach mir geht: Ja! Aber mich fragt ja niemand. Ich bin ja nur der Typ, der diesen Pressetext schreibt. Aber auch Weltengang geben dem ganzen nochmal eine Chance. Ist vermutlich auch der richtige weg. Denn das Album wird mit ziemlicher Sicherheit sehr gut. Und ein gutes Album bedeutet gute Songs für neue Konzerte, was die Konzerte dann wiederum auch nochmal besser macht. Rosige Zeiten die Eric, Daniel, Martin und Stefan da also ins Haus stehen.

 Text: Grundhass





Eric - Gesang/Gitarre

Martin - Gitarre/Gesang

Stefan - Schlagzeug/Gesang

Daniel - Bass

© Weltengang 2020 – All rights reserved.
Impressum